Menu Close

Gregor Ruland

Gregor Ruland (*1994) begann im Alter von 7 Jahren mit dem Klavierunterricht, den Traum, auch Orgel zu spielen, erfüllte er sich mit 23. Seit 2018 studiert er an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg Schulmusik für höheres Lehramt mit den Instrumentalfächern Klavier bei Prof. Johanna Wiedenbach, Posaune bei Joachim Preu und Gesang bei Ralf Grobe, sowie im Zweitfach Englisch. Die C-Kirchenmusikausbildung schloss er im Frühjahr 2020 erfolgreich ab. Ab dem Wintersemester 2020/2021 studiert er zusätzlich Kirchenmusik, ebenfalls an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

Seit Mitte 2019 arbeitet Gregor Ruland als Kirchenmusiker in der Maria-Magdalena-Kirche am Osdorfer Born. Regelmäßig wird er als freischaffender Künstler in Hamburg und Umgebung angefragt.

„Ich bin ein sehr international ausgerichteter Mensch. Meine langjährige Freundin kommt aus Finnland, ich habe ein Jahr in Schweden gewohnt und habe viele Freunde und Bekannte verschiedenster Kulturen und Religionen auf der ganzen Welt. Bei der Anfrage zur musikalischen Assistenz habe ich nicht lange gezögert und hoffe, dass dieses Projekt seinen Beitrag hin zu einer friedlicheren Welt leistet.“